Kennst du diesen Gesellen, nein!?

Unser letztes Treffen unter dem Motto „Erkenne dein Sein: ICH BIN“ haben wir in einer kleinen Runde  abgehalten. Kurzerhand haben wir beschlossen das wir bei einem gemeinsamen Abendessen und bei einem guten Gespräch das Thema des Abends finden, es ging nicht lang bis wir auf das Thema gestossen sind, die Überschrift verrät dir einiges dazu, für den Fall das du nicht weist welcher Geselle gemeint ist, es ist der auf dem Bild.

Den solltest du unbedingt kennen, er repräsentiert dich, oder besser gesagt du denkst vermutlich das du dieser Strohmann bist, weisst es aber nicht, natürlich nur symbolisch. Das zeigt dann aber  auch das du nicht weist wer du bist, was du bist und was du denkst was und wer du bist und genau aus diesem Grund kannst du nicht in die Freiheit gelangen, jetzt denkst du vermutlich das du frei bist, darauf kann man mit einem klaren nein antworten, oder kannst du dich auf dieser Erde frei bewegen ohne Ausweis!? 

Weiterlesen

Erkenne dein Sein

Erkenne dein Sein: ICH BIN

 Die KaMa-Two Akademie beschäftigt sich mit sehr vielen Themen, dazu gehört die  Bewusstwerdung der Menschen, zu unterstützen, was wir mit verschiedenen Referentinnen zum Thema Seele, Räuchern und Homöopathie im Bereich des Feinstoffliche angeboten haben, dem gegenüber stehen die Grobstofflichen und Feinstofflichen Themen, was wir an den Gesprächsrunden anbieten z.B. Erkenne dein Sein: ICH BIN und genau da ist uns aufgefallen das weniger Interesse daran besteht auch diese Themen anzuschauen.

Stell dir die Frage was würde passieren wenn du einatmest aber nicht ausatmest, wie lang geht das und kann man so leben!?

Weiterlesen

Homöopathie

Homöopathie der neuen Zeit

Tanja Städler hat uns ihre Art der homöopathischen Begleitung näher gebracht. Sie arbeitet mit einem Modell, das ähnlich einem Haus den Zustand des Patienten repräsentiert. So kann sich der Klient besser den momentanen Zustand seiner Verfassung vorstellen. Tanja hat uns zu jedem Zimmer und Stockwerk des

Hauses Beispiele für verschiedene Befindlichkeiten seelischer und grobstofflicher Art näher gebracht.

Ihre Art des Arbeitens mit homöopathischen Mitteln geht sehr viel tiefer wie das die meisten von uns kennen. Man könnte sagen, es geht an die Ursachen der Ursachen von Blockaden und Krankheiten*. Dadurch wird ein nachhaltiges Ergebnis erst möglich, vorausgesetzt dass du überhaupt dazu bereit bist und dies wiederum bedeutet: dein fein- und grobstofflicher Körper müssen dafür bereit sein.

Tanja hat uns nach ihrem Vortrag noch die Gelegenheit gegeben Fragen zu stellen. Diese sind immer sehr interessant, da sie aus dem Leben gegriffen sind, oder Anwesende direkt betreffen. Hiervon kann man so viel profitieren und Erkenntnisse daraus ziehen, dass sie im richtigen Moment wieder ins Gedächtnis gerufen werden.

* Das Wort Krankheiten wird hier im Text nur zum besseren Verständnis benutzt, wir distanzieren uns von der schulmedizinischen Bedeutung dessen!

Livklang Meditation

Klänge die tief gehen

Auf Wunsch von Livia hat die erste Livklangmeditation  mit marc stattgefunden, sie hat die Organisation übernommen und marc die Ausführung, es war eine tolle Gruppe von 5 Teilnehmer anwesend die es sich gemütlich gemacht haben und die Klänge, Schwingungen auf sich wirken liessen, es war nicht von Bedeutung ob jemand gerade ein Thema hatte oder einfach nur ganz offen für das war was geschieht. Die verschiedenen Schwingungen die marc ganz intuitiv in den Raum gebracht hat waren sehr tief gehend, so das einige Anwesende sogar nach der Meditation noch aktiv die Vibrationen in ihrem Körper fühlen konnten.   Weiterlesen

Räucher und Kräuter Workshop

Mit Heimische Kräuter und Harze Räuchern

In der besinnlichen Zeit darf das Räuchern nicht fehlen, dies wird in allen Kulturen auf unterschiedliche weise praktiziert.  

Bei Regen und Dunkelheit haben wir in der warmen Stube bei Tee und Kuchen mit Katharina vom Wilden Weiber Wissen einen spannenden und sehr informativen Workshop erleben dürfen. 

Katharina hat ein sehr grosses Wissen in Bezug auf Kräuter und Räuchern mit Heimischen Pflanzen, das sie schon in der Kindheit in ihrer Familie mitbekommen hat, diese Naturmedizin* wurde seit je her in allen Teilen der Erde angewendet bei Mensch und Tier in verschiedenen Formen, heute ist das Wissen um Kräuter und ihrer Heilwirkung* den meisten Menschen nicht mehr bekannt, hingegen wenn man Wildtiere beobachtet kann man sehen das diese wissen was sie fressen müssen wenn sie krank sind. Uns ist ein Fall bekannt von einer Wunder Katze ( Aussage vom Tierarzt) bei einem Akuten Harnverhalt, hat sie sich in der Wiese von einem Kraut zum anderen gelegt was in der Naturheilkunde* auch als Harnlösend beschrieben wird. Vom Tierarzt aus hätte die Katze noch einen Tag maximal zu leben gehabt, heute erfreut sie sich bester Gesundheit. 

Dieses Wissen wird auch immer mehr unterdrückt, da es keine Wissenschaftlichen Untersuchungen zu der Wirkung der Pflanzen geben würde oder gibt, das mag sein aber Erfahrung ist meist die bessere Wissenschaft, wie die Wissenschaft, die das gewünschte Ergebnis liefert das dem Auftraggeber genehm ist. 

Bedenkt immer, schau immer dort genau hin was bekämpft wird, es steckt mehr dahinter!         

Wir sind sehr glücklich das der Workshop bis auf den letzten Platz besetzt war und  einige Teilnehmer einen sehr weiten Weg auf sich genommen haben z.B. aus Zürich, Toggenburg und dem Bregenzerwald, um dabei zu sein! Katharina hat die anwesenden Mitglieder mit ihren eigenen Themen sehr gekonnt und aufheiternd in den Abend integriert, an dieser Stelle bedanken wir uns bei allen Mitgliedern für ihre Anwesenheit und mitgebrachten Themen. 

Die KaMa-Two Akademie bedankt sich von Herzen bei Katharina und hofft sehr auf eine Fortsetzung!  

*Der Begriff Heilung steht nicht im Zusammenhang mit der Schulmedizinischen Definition, er wird hier nur zum besseren Verständnis verwendet.